my-fav-report Ein Magazin wie kein anderes
my-fav-report Ein Magazin wie kein anderes

Editorial   Juli  2019

Lukas, Praktikant und Jugendreporter

Guten Tag liebe fav-report Freundinnen und Freunde. 

 

Labormäusen werden Tumorzellen implantiert, um Krebs zu erforschen. Versuchsaffen bekommen Elektroden ins Gehirn eingeführt, um die Aktivität von Neuronen zu messen. Die Beispiele sind vielfältig und immer mit Schmerzen, Leiden, Schäden oder Ängsten für die Tiere verbunden.
Rund 2,8 Millionen Tiere leiden und sterben immer noch jedes Jahr in deutschen Laboren. Obwohl die EU-Tierversuchsrichtlinie das ausdrückliche Ziel vorgibt, Tierversuche für wissenschaftliche Zwecke vollständig zu ersetzen, sobald dies möglich ist, ist bisher wenig passiert. Die Bundesregierung zeigt bisher leider kaum Interesse, an dieser traurigen Situation etwas zu ändern. 
Darum fordern wir Bundesforschungs- und bildungsministerin Anja Karliczek und Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner auf: Setzen Sie sich umgehend für einen  konkreten strategischen Maßnahmenplan ein, der einen systematischen Ausstieg aus dem System Tierversuch ermöglicht!
Damit der Ausstieg endlich gelingen kann, ist eine ganzheitliche Gesamtstrategie notwendig. Diese sollte Maßnahmen, wie eine drastische Erhöhung der Forschungsgelder für tierversuchsfreie Verfahren, eine Ausweitung der Verbotsregelungen und eine Ausweitung der tierversuchsfreien Wissenschaft enthalten.

Herzliche Grüße

Euer Lukas

Foto: fav-Archiv, National Geographic / Pinterest

"Wenn kein Mensch mehr die Wahrheit suchen und verbreiten wird, dann verkommt alles Bestehende auf der Erde, denn nur in der Wahrheit sind Gerechtigkeit, Frieden und Leben!"

Friedrich von Schiller

Deutscher Dichter (1759 - 1805)

Bild: Der liebevollste Malteserhund und ein wundervoller Kamerad in der fav-report-Redaktion: Moritz (17,6 Jahre alt)
Moritz beim beten
Juli 2019
 Mitgliedsnummer  103046

Das Schlimmste, was Dir passieren kann, ist an einen Menschen zu geraten, der durch seinen Egoismus andere Menschen verletzt, verarscht und kaputt macht, sich dabei gut fühlt und sich keiner Schuld bewußt ist - Menschen dieser Art, kann man nur wünschen, dass sie an einen noch egoistischeren Menschen kommen, um das zu erfahren, was sie anderen damit antun.

Mitgliedsnummer:

103046

aktuelle Besucherzahl:

my- fav-report  

Das Internet-Magazin

Ein Magazin wie kein anderes

Wenn sich eine Rechtsprechung entwickelt, die nichts mehr zu tun hat mit den moralischen Empfindungen der Bürgerinnen und Bürger, dann verliert die Justiz ihren Anspruch Urteile “Im Namen des Volkes” zu sprechen.

Klicken Sie auf das Logo und Sie kommen auf die Originalseiten

my-fav-report 

Allgäustr. 15 A

88138 Sigmarszell

Rufen Sie einfach an:

08388 - 8709907 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Mitgliedsnummer:

103046

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freier Autoren Verlag