my-fav-report Ein Magazin wie kein anderes
my-fav-report Ein Magazin wie kein anderes

Petition: Neue Enthüllung zur Misshandlung von Schafen

Hallo liebe my-fav-report Leser,

 

PETA Asias neuste und damit insgesamt 7. Videoenthüllung über die Wollindustrie deckt weiterhin extreme Tierquälerei auf: Arbeiter schlagen, treten, schneiden und verstümmeln verängstigte Schafe, stellen sich auf sie und werfen sie wie Müllsäcke einen Schacht hinunter.

 

In unserer neuen Petition appellieren wir an die Modemarke s.Oliver, Wolle umgehend durch die zahlreichen verfügbaren tierfreundlichen Materialien wie Bambus, Tencel, Acryl, Modal, Rayon und Viskose – zu ersetzen, die ebenso schön sind und kuschelig warm halten.

Mit einem Klick auf diesen Link können Sie sich das Video ansehen und aktiv etwas gegen dieses Tierleid tun:

s.Oliver: Bitte denken Sie an die sanftmütigen Schafe, die – wie alle Tiere – Schmerz und Angst empfinden. Treffen Sie eine tierfreundliche Entscheidung: Stellen Sie den Verkauf von Wolle umgehend ein.

 

>>> Zur PETITION <<< >>> Zur PETITION <<<

 

Vielen Dank, für alles, was Sie für die Tiere tun!

Mit freundlichen Grüßen

Frank Schmidt
Frank Schmidt
Senior Fachreferent für Tiere in der Bekleidungsindustrie
PETA Deutschland e.V.

JAugust 2018

aktuelle Besucherzahl:

Hättest Du das von   my-fav-report gedacht?

Vom 12. April 2016 bis 30. Dezember  2018 besuchten uns

180.354  Leser

Zitat des Tages
„Man sollte nie so viel zu tun haben, dass man zum Nachdenken keine Zeit mehr hat.“
Georg Christoph Lichtenberg
Physiker, Schriftsteller, Satiriker
 Mitgliedsnummer  103046

Das Schlimmste, was Dir passieren kann, ist an einen Menschen zu geraten, der durch seinen Egoismus andere Menschen verletzt, verarscht und kaputt macht, sich dabei gut fühlt und sich keiner Schuld bewußt ist - Menschen dieser Art, kann man nur wünschen, dass sie an einen noch egoistischeren Menschen kommen, um das zu erfahren, was sie anderen damit antun.

Mitgliedsnummer:

103046

my- fav-report  

Das Internet-Magazin

Ein Magazin wie kein anderes

Wenn sich eine Rechtsprechung entwickelt, die nichts mehr zu tun hat mit den moralischen Empfindungen der Bürgerinnen und Bürger, dann verliert die Justiz ihren Anspruch Urteile “Im Namen des Volkes” zu sprechen.

Klicken Sie auf das Logo und Sie kommen auf die Originalseiten

my-fav-report 

Allgäustr. 15 A

88138 Sigmarszell

Rufen Sie einfach an:

08388 - 8709907 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Mitgliedsnummer:

103046

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freier Autoren Verlag