my-fav-report Ein Magazin wie kein anderes
my-fav-report Ein Magazin wie kein anderes

Der lange Kampf des Hans von Möhlmann für Gerechtigkeit

Hallo liebe my-fav-report Leser,

wissen Sie, seit meine geliebte Tochter 1981 ermordet wurde, war nichts mehr so wie vorher. Ich bin durch alle gerichtlichen Instanzen gegangen. Es tauchten neue Beweise wie DNA-Spuren auf, die sich eindeutig einem Mann zuordnen lassen. Doch in Deutschland kann ein einmal freigesprochener Täter nicht erneut angeklagt werden.

Im Juli 2015 meldete sich eine Mitarbeiterin von Change.org bei mir. Change.org Deutschland ist ein gemeinnütziger spendengeförderter Verein. Gemeinsam mit ihr haben mein Anwalt und ich eine Kampagne gestartet, um die Strafprozessordnung zu ändern. Change.org begleitete uns 1½ Jahre lang und half, über 100.000 Menschen zu überzeugen. Insbesondere die tausenden Kommentare der Zeichnerinnen und Zeichner halfen mir in dunklen Momenten. Mithilfe von Change.org waren wir zweimal im Bundesjustizministerium; wir verhandelten mit führenden Beamten und übergaben alle Unterschriften. Eine letzte Reaktion steht noch immer aus.

Ich bitte Sie, fördern Sie die wichtige Arbeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Change.org. Nur so können Privatpersonen wie ich auch in Zukunft für Gerechtigkeit kämpfen.

Noch gibt es keine Gerechtigkeit für Frederike und Opfer wie sie. Doch meine Change.org-Kampagne hat viel erreicht: Wir haben in allen großen Medien auf die Gesetzeslücke aufmerksam gemacht, neue politische Bündnisse geschmiedet und Prozesskosten begleichen können.

Ich werde weitermachen und ich weiß, dass Change.org an meiner Seite stehen wird.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung,

Ihr Hans von Möhlmann

JAugust 2018

aktuelle Besucherzahl:

Hättest Du das von   my-fav-report gedacht?

Vom 12. April 2016 bis 30. Dezember  2018 besuchten uns

180.354  Leser

Zitat des Tages
„Man sollte nie so viel zu tun haben, dass man zum Nachdenken keine Zeit mehr hat.“
Georg Christoph Lichtenberg
Physiker, Schriftsteller, Satiriker
 Mitgliedsnummer  103046

Das Schlimmste, was Dir passieren kann, ist an einen Menschen zu geraten, der durch seinen Egoismus andere Menschen verletzt, verarscht und kaputt macht, sich dabei gut fühlt und sich keiner Schuld bewußt ist - Menschen dieser Art, kann man nur wünschen, dass sie an einen noch egoistischeren Menschen kommen, um das zu erfahren, was sie anderen damit antun.

Mitgliedsnummer:

103046

my- fav-report  

Das Internet-Magazin

Ein Magazin wie kein anderes

Wenn sich eine Rechtsprechung entwickelt, die nichts mehr zu tun hat mit den moralischen Empfindungen der Bürgerinnen und Bürger, dann verliert die Justiz ihren Anspruch Urteile “Im Namen des Volkes” zu sprechen.

Klicken Sie auf das Logo und Sie kommen auf die Originalseiten

my-fav-report 

Allgäustr. 15 A

88138 Sigmarszell

Rufen Sie einfach an:

08388 - 8709907 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Mitgliedsnummer:

103046

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freier Autoren Verlag