my-fav-report Ein Magazin wie kein anderes
my-fav-report Ein Magazin wie kein anderes

AVAAZ.org fordert von Agrarminister Schmidt: Bienenschutz-Bekenntnis jetzt!

Liebe Avaazerinnen und Avaazer in Deutschland,

jetzt gerade hält das Agrarministerium eine internationale Bienenschutzkonferenz ab -- doch ein wahres Bekenntnis Deutschlands zum Bienenschutz bleibt bislang aus. Fordern wir Agrarminister Schmidt auf, sich für ein vollständiges Verbot der schlimmsten Bienenkiller einzusetzen! 

Unzählige Studien beweisen, dass Neonikotinoide eine massive Bedrohung für Bienen und Umwelt sind. Die EU-Kommission hat drei dieser Chemikalien bereits eingeschränkt und erwägt jetzt sogar ein totales Verbot.

Agrarminister Schmidt gibt sich gern als Bienenfreund -- fordern wir ihn auf, konsequent zu sein und sich für ein vollständiges Verbot der Bienenkiller auszusprechen. Senden wir ihm jetzt eine dringende Nachricht, bevor die Konferenz morgen endet: 


Senden Sie eine Eilnachricht zum Bienenschutz

Nach viel hin und her und Tausenden Nachrichten von Avaazern hat Deutschland 2013 für ein Teilverbot der Bienengifte gestimmt -- ein Schritt in die richtige Richtung. Seither ist die Datenlage zu den verheerenden Auswirkungen der Neonikotinoide auf unsere Bienen noch erdrückender geworden. Ein vollständiges Verbot, wie auch schon in Frankreich gefordert, ist der logische nächste Schritt für Deutschland.

Die Bienen stehen vor einer weltweiten Krise, die auch unsere Lebensmittelversorgung bedroht. Bienen und andere Insekten wie Eintagsfliegen oder Mücken sind bemerkenswerte Lebewesen, die für die Bausteine des Lebens auf der Erde sorgen. Die Bienen allein bestäuben jedes Jahr fast drei Viertel der weltweit wichtigsten Nutzpflanzen. Doch Experten bringen Neonikotinoide mit dem Bienensterben in Verbindung, welches die Natur und unser Ernährungssystem bedroht. 

Sorgen wir jetzt dafür, dass Deutschland vollsten Einsatz zeigt und damit auch in Europa zur treibenden Kraft für die Bienen wird. Die Konferenz geht noch bis morgen, und ist der perfekte Moment, ein klares Bekenntnis zu fordern. Senden wir Minister Schmidt eine Nachrichtenflut und einen Sturm in sozialen Netzwerken -- damit Deutschland den Bienenschutz wahrhaftig vorantreibt. 


Senden Sie eine Eilnachricht zum Bienenschutz

 
Mehr als 4 Millionen Avaazer weltweit haben sich wiederholt für die Bienen eingesetzt, sind beim "Marsch der Imker" auf die Straße gegangen, und haben Regierungen mit Nachrichten und Anrufen zum Handeln aufgefordert. Gemeinsam haben wir das wichtige Teilverbot erwirkt -- sorgen wir jetzt dafür, dass diese Bienengifte vollständig von unseren Feldern verschwinden, für die Sicherheit dieser empfindlichen Bestäuber.

Voller Hoffnung

Antonia, Anne, Alice, Iain und das ganze Avaaz Team

WEITERE INFORMATIONEN:

EU-Kommission will für Bienen schädliche Pflanzenschutzmittel verbieten (Süddeutsche Zeitung)

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/neonicotinoide-eu-kommission-will-bienen-schaedliche-pflanzens...

Schmidt will Anstrengungen für mehr Bienenschutz verstärken (Donaukurier)
http://www.donaukurier.de/nachrichten/wirtschaft/Deutschland-Agrar-Umwelt-Tiere-Bienen-Schmidt-will-...

EU-Länder verbieten umstrittene Pestizide (Süddeutsche Zeitung)
http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/bienensterben-eu-laender-verbietet-umstrittene-pestizide-1.166...

So nehmen Bienen durch Insektizide Schaden (Spiegel Online)
http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/neonikotinoide-als-pflanzenschutzmittel-schaden-honigbienen...

 

Oktober 2018

aktuelle Besucherzahl:

Hättest Du das von   my-fav-report gedacht?

Vom 12. April 2016 bis 30. Dezember  2018 besuchten uns

180.354  Leser

Zitat des Tages
„Man sollte nie so viel zu tun haben, dass man zum Nachdenken keine Zeit mehr hat.“
Georg Christoph Lichtenberg
Physiker, Schriftsteller, Satiriker
 Mitgliedsnummer  103046

Das Schlimmste, was Dir passieren kann, ist an einen Menschen zu geraten, der durch seinen Egoismus andere Menschen verletzt, verarscht und kaputt macht, sich dabei gut fühlt und sich keiner Schuld bewußt ist - Menschen dieser Art, kann man nur wünschen, dass sie an einen noch egoistischeren Menschen kommen, um das zu erfahren, was sie anderen damit antun.

Mitgliedsnummer:

103046

my- fav-report  

Das Internet-Magazin

Ein Magazin wie kein anderes

Wenn sich eine Rechtsprechung entwickelt, die nichts mehr zu tun hat mit den moralischen Empfindungen der Bürgerinnen und Bürger, dann verliert die Justiz ihren Anspruch Urteile “Im Namen des Volkes” zu sprechen.

Klicken Sie auf das Logo und Sie kommen auf die Originalseiten

my-fav-report 

Allgäustr. 15 A

88138 Sigmarszell

Rufen Sie einfach an:

08388 - 8709907 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Mitgliedsnummer:

103046

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freier Autoren Verlag